Unser Stadtteil ist auf "ZAK"

  • Wie bleibt der Stadtteil als Wohngebiet attraktiv?
  • Wie kann die bestehende Nahversorgung erhalten und gestärkt werden?
  • Wie können wir den öffentlichen Raum attraktiver und funktionaler gestalten, angefangen von der Platz- und Straßenraumgestaltung bis zur Neuordnung des Verkehrs und der Stärkung umweltfreundlicher Verkehrsmittel?
  • Wie kann das private Engagement der Ortsansässigen - ob Gewerbetreibende, Eigentümer/-innen oder Anwohner/-innen - aktiviert und gestärkt werden?

Antworten auf diese und weitere Fragen versucht das Zentren-Aktivierungs-Konzept (ZAK) Betzenhausen- Bischofslinde zu geben mehr...


Steuervorteile für private Gebäudeeigentümer

Private Gebäudeeigentümer haben bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen die Möglichkeit, für umfassende Modernisierungen und Instandsetzungen erhöhte steuerliche Abschreibungen nach § 7 h Einkommensteuergesetz geltend zu machen. Mehr dazu finden sie hier


Neugestaltung der Sundgauallee

Die Sundgauallee ist das städtebauliche und verkehrliche „Rückgrat“ des Stadtteils. Eine Studie hat aufgezeigt, dass es für Fußgänger, Radfahrer und die Fahrgäste der Stadtbahn viele Mängel gibt, die im Rahmen der Sanierung und Umgestaltung behoben werden sollen. mehr...


Juni 2014

Workshop zum Betzenhauser Torplatz

Im Februar hatte die Verwaltung die Grobkonzepte zur Umgestaltung der Sundgauallee und des Betzenhauser Torplatzes einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Nun hat sie ihr damaliges Versprechen eingelöst, den Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit zu geben, an der künftigen Nutzung und Gestaltung des Torplatzes aktiv mitzuwirken. mehr...

Workshop zum Betzenhauser Torplatz


Juni 2013

Platz am Bischofskreuz jetzt fertig

Der Platz am Bischofskreuz ist fertig. Die Lichtenbergstraße ist so verschwenkt worden, dass der neue Platz nun größer ist als zuvor mehr...

 

Öffentliche Freigabe der Sundgauallee am Montag, 7. November, 11.30 Uhr

Auf der Sundgauallee heißt es ab Montag, den 7. November, wieder freie Fahrt. Um 11.30 Uhr wird Baubürgermeister Prof. Martin Haag diese Verkehrsader im feierlichen Rahmen wieder für den Verkehr freigeben. Rund sieben Monaten intensive Bauzeit finden damit einen Abschluss. Die Eröffnung wird auf dem Betzenhauser Torplatz stattfinden, bei schlechtem Wetter im überdachten Eingang der Sundgaupassage, Sundgauallee 55.
Zur Pressemitteilung auf freiburg.de


 

Der Umbau ist im Gange: Die Sundgauallee wird verschönert

Die Sundgauallee wird umgestaltet und wird danach nur noch eine Fahrspur haben; dafür können sich Radfahrer und Fußgänger über mehr Platz freuen. Wegen der Bauarbeiten fährt die Stadtbahn noch bis 11. September nur bis zur Bissierstraße. mehr...


Alles bleibt erreichbar

Flyer zum Bauablauf und den Geschäften

Während den Bauarbeiten in der Sundgaualle bleiben alle Geschäfte erreichbar! Alle Infos finden Sie hier


Stadt infomiert über Bauablauf

Seit 2012 haben die Bürgerinnen und Bürger vor Ort Pläne gewälzt, Ideen begetragen und Wünsche geäußert. Nun geht es los mit dem Umbau der Sundgauallee zwischen Dietenbachstraße und Angelus-Silesius-Straße und der Sanierung der Sundgaubrücke. Hier gibt es die Dokumente aus der Info-Veranstaltung vom 22. März. mehr...


Aktuelle Visualisierungen vom Betzenhauser Torplatz

Visualisierungen: Link 3D im Auftrag der Stadt Freiburg

Visualisierung vom Betzenhauser Torplatz

Visualisierung vom Betzenhauser Torplatz


Stadt informiert zur Sundgauallee und zum Betzenhauser Torplatz

Über den aktuellen Stand der Planungen hat die Stadt zuletzt im April 2015 informiert. Präsentationen:


Ihre Meinung

Fr, 23/09/2016 - 14:12
Es kam, wie es bereits aus den Plänen abzusehen war:...
Fr, 25/03/2016 - 21:41
ich habe die Befürchtung, dasses in beide Richtungen...
So, 21/02/2016 - 21:50
Da bin ich ganz und gar Ihrer Meinung!
So, 21/02/2016 - 21:47
Ich bin ebenfalls Betzenhauser Anwohner und habe mit...
So, 21/02/2016 - 12:29
Ich finde, im Interesse aller Einwohner und Bürger von...